unu motorsComment

Vom Testfahrer zum #unurider

unu motorsComment
Vom Testfahrer zum #unurider
 

Wir haben mit Jael Martin aus Berlin gesprochen, die kurz nach einer Testfahrt mit unserem unu Pionier Jascha zum einem unu Rider wurde. Hier erfährst Du mehr über Jaels unu Testfahrt und was sie überzeugt hat, ihren eigenen unu Scooter zu kaufen.

 

Hallo Jael, erzähle uns ein bisschen von Dir.

Ich bin in Berlin geboren und aufgewachsen, eine echte „Ur-Berlinerin", was heutzutage recht selten ist. Seit einigen Jahren bin ich Teil der wachsenden Start-Up-Szene hier in Berlin und arbeite momentan im Online-Marketing für eine Fitnessmarke.

 

Warum hast Du Dich für eine unu Scooter Testfahrt angemeldet?

Ich habe Car- und eScooter-Sharing-Dienste in Berlin genutzt, aber oft wenn ich ein Auto oder einen Roller brauchte, gab es nichts in meiner Nähe. Auch die Geschäftsbereiche der Dienstleister sind oft zu eingeschränkt für meine Touren. Ich wollte flexibler sein und den Roller mein Eigen nennen können! Ich hatte schon seit Jahren überlegt, mir einen Roller zu kaufen, hatte dabei aber immer eine „Old School“ Vespa im Kopf. Aber als ich feststellte, dass es Alternativen mit Elektroantrieb gibt, dachte ich mir, wieso sollte ich einen Roller kaufen, der die Luft verpestet? Als ich dann sah, dass man den unu Scooter testen kann, meldete ich mich direkt an. Das ging wirklich einfach und schon einen Tag später bekam ich eine E-Mail von Jascha. Darin erklärte er mir, wie ich mich auf die Testfahrt vorbereiten kann.

 
DSC06247 copy.jpg
DSC06117 copy.jpg
DSC06189 copy.jpg
 

Wie war es Deinen unu Pionier zu treffen?

In meinem Kopf hatte ich das Bild von einem klassischen Verkaufsgespräch - wie in einem Autohaus, oder bei einem formellen Geschäftstreffen - wo ich es mit einem aufdringlichen Verkäufer zu tun haben würde. Aber als ich in Jaschas Laden „Hase“ ankam, war es zum Glück genau das Gegenteil! Es ist ein super netter kleiner Laden mit coolen Klamotten und Kleinigkeiten überall. Bevor die Testfahrt begann, sprachen wir über die Kameras und Skateboards, die er im Laden hat - es hat sich wirklich so angefühlt, wie als würde ich mich mit einem Freund treffen.

 

Und wie hat sich die unu Testfahrt angefühlt?

Nun, obwohl Jascha mich darauf hingewiesen hatte, dass der unu Scooter sehr leise ist und viel schneller beschleunigt, als ein gasbetriebener Roller, war ich total überrascht, als ich anfing zu fahren! Er war so still, dass ich kurz dachte er sei gar nicht an. Und ich war erstaunt, wie schnell ich eine angenehme Geschwindigkeit erreichen konnte.

 
download (2).jpeg copy.jpg
 

Wo lang bist Du bei der 30-minütigen Testfahrt gefahren?

Jaschas Laden liegt direkt am Tempelhofer Feld, also bin ich erst mal durch die ruhigen Nachbarstraßen gefahren. Leider war das Wetter nicht so schön, es war etwas bewölkt, aber es war trotzdem angenehm zu fahren. Ich hatte erwartet, dass es sich mehr oder weniger wie Fahrradfahren anfühlen würde, aber es war so viel mehr als das - es war wie ein Teil der Stadt zu sein und gleichzeitig super schnell herumzukommen! Nachdem ich mich etwas sicherer fühlte, fuhr ich auf eine belebtere Straße und konnte mich easy zwischen dem Verkehr durch schlängeln. Zu schnell war ich am Park die Straße runter angekommen und musste mich wieder auf den Rückweg machen.

 

Was hat Dir am besten an der Testfahrt gefallen?

Ich war wirklich beeindruckt, wie einfach das alles war - ich habe mich nur ein paar Tage vor der Testfahrt angemeldet und schon war ich auf dem Roller. Auch Jascha war super. Er hat mir ganz ruhig und freundlich alles erklärt, das hat die Testfahrt richtig angenehm gemacht. Also ganz anders als ich erwartet hatte.

 

Würdest Du Deinen Freunden eine unu Testfahrt empfehlen?

Absolut! Aber jetzt, wo ich meinen eigenen unu habe, kann ich auch selbst ein paar Testfahrten anbieten.

 

Wann hast Du Dich entschieden, einen unu Scooter zu kaufen?

Direkt nach der Testfahrt, als ich in der Bahn auf’m Weg nach Haus war. In diesem Moment wurde mir klar, dass ich mit dem unu nach Hause fahren könnte. Noch während ich im Zug war, fing ich an meinen unu auf dem Handy zu konfigurieren!

 

DSC06222 copy.jpg
 

Danke Jael, dass Du uns von Deiner Testfahrt erzählt hast. Wir freuen uns sehr, dass Du ein unu Rider geworden bist. 

Du möchtest auch eine unu Scooter Testfahrt machen? Einfach Link unten klicken und los geht’s.